skip to Main Content
Medienmitteilung: Erik Lüthi ist neu Sales Director Bern mit Einsitz in die Geschäftsleitung bei BNC

Erik Lüthi hat im April 2020 bei der BNC Business Network Communications AG als Key Account Manager in der Region Lausanne angefangen. Seit dem 1. Januar 2021 ist Erik Lüthi Sales Director Bern und wird Mitglied der Geschäftsleitung.

Er ersetzt Patrik Schilt, der Interims als Sales Director Bern wirkte. Patrik Schilt bleibt BNC weiterhin als Chief Marketing & Sales Officer erhalten. Erik Lüthi verantwortet neu das Sales Team Bern und betreut Kunden in der Region Bern, bleibt jedoch auch weiterhin für einige Schlüsselkunden in der Romandie zuständig.

Erik Lüthi besitzt langjährige Erfahrungen im IT-Infrastruktur Bereich. Er war in den letzten zwei Jahrzehnten bei verschiedenen Schweizer Integratoren, so u.a. bei Getronics-Connectis (heute Spie) und LANexpert (Veltigroup) tätig. «Sehr gerne stelle ich mich der interessanten Herausforderung, die künftige Entwicklung von BNC aktiv mitgestalten zu dürfen», freut sich Erik Lüthi auf den internen Stellenwechsel zum Sales Director Bern. Als Verkaufsleiter schätzt Erik vor allem die Zusammenarbeit mit Kunden. Dank seinen langjährigen Erfahrungen und Fachkenntnissen kann der Dipl. Wirt. El.-Ing FH seinen Kunden einen grossen Mehrwert bieten. Seine Stärken liegen in der Betreuung von Grosskunden, sowie in der Technologie-, Management- und Prozessberatung. Er begleitet unsere Kunden von dem Beginn der Evaluation bis hin zur Übernahme von Managed Services und das fliessend in den beiden Landessprachen Deutsch und Französisch.

Patrik Schilt, Chief Marketing & Sales Officer, freut sich ebenfalls auf eine wirkungsvolle Zusammenarbeit mit dem neuen Sales Director und ist überzeugt, dass BNC von den Erfahrungen von Erik Lüthi nur profitieren wird: «Mit der Wahl von Erik Lüthi ist es gelungen, einen ausgewiesenen Kenner des IT-Infrastruktur Bereiches für BNC zu gewinnen. In den letzten Monaten als Key Account Manager in der Region Lausanne hat er mehrfach bewiesen, dass er die neue Herausforderung sehr gut meistern wird »

 

Medienmitteilung

Back To Top
×Close search
Suche