skip to Main Content
Medienmitteilung: BNC wechselt die oberste Führungsebene und wird in Zukunft von zwei Co-CEOs geführt: Patrik Schilt und Joël Viallon übernehmen die Unternehmungsleitung

Mit Wirkung ab 1. Juli 2021 werden Patrik Schilt (46) und Joël Viallon (42) als Co-CEOs die Führung der BNC Business Network Communications AG übernehmen. Patrik Schilt und Joël Viallon bilden damit neu eine Doppelspitze bei BNC.

1998 gründete Markus Huber die BNC Business Network Communications AG und leitet seit jeher als CEO das Unternehmen. Zu Beginn des neuen Geschäftsjahres übergibt er am 1. Juli 2021 die Geschäftsführung an die langjährigen Kollegen und Mitunternehmer Joël Viallon und Patrik Schilt.

BNC, anfänglich überwiegend im Lösungsgeschäft tätig, durfte in den letzten Jahren einen erfolgreichen Wandel zur IT-Dienstleisterin verzeichnen. Dazu gehört insbesondere auch der Auf- und Ausbau von Managed Services in den Bereichen Network, Security und Cloud & Data Center. Dabei ist das Unternehmen mittlerweile auf über 80 Mitarbeitende gewachsen.

«Die Wahl, Patrik Schilt und Joël Viallon zu Co-CEOs zu machen, ist der logische Schritt aus der erfolgreichen Entwicklung der vergangenen Jahre. Beide leiten bereits seit einigen Jahren im operativen Teilbereich das Unternehmen und sind damit jetzt auch formal gesamtheitlich in der Verantwortung. Sowohl Patrik als auch Joël geniessen mein uneingeschränktes Vertrauen und sind die beste Wahl, die wir für das Unternehmen treffen konnten.», sagt Markus Huber, Gründer und Mitinhaber von BNC. Huber wird das Amt als CEO niederlegen, bleibt dem Unternehmen jedoch erhalten: Er übernimmt die Rolle des Verwaltungsratspräsidenten und betreut als Key Account Manager weiterhin Kunden.

Patrik Schilt, bereits seit 20 Jahren im Unternehmen tätig, hat die Arbeitsabläufe und Strukturen von BNC, sowie die DNA – die Unternehmenskultur – massgeblich geprägt. Als Dipl. Ingenieur FH Informatik und EMBA Integrated Management Absolvent der BFH verfügt er neben ausgeprägten Branchenkenntnissen auch über Führungskompetenzen. Schilt ist verheiratet, hat drei Kinder und ist wohnhaft in Ostermundigen.

Joël Viallon, seit acht Jahren bei BNC, hat in seiner leitenden Position entscheidend dazu beigetragen, die Organisation zu formen, Wachstum zu generieren und für die Kunden exzellente Serviceleistungen zu erbringen. Der multilinguale Telekommunikationsingenieur mit Nachdiplom im «Projektmanagement» war vor seinem Eintritt bei BNC in verschiedenen Unternehmen in führenden Positionen tätig. Viallon ist verheiratet und wohnt mit seiner Familie mit zwei Kindern in Bern.

Die beiden künftigen Co-CEOs ergänzen sich in einer funktionalen Doppelspitze. Patrik Schilt verantwortet als Chief Sales Officer weiterhin den Verkauf, während Joel Viallon nach wie vor für die technische Umsetzung als Chief Technology Officer zuständig ist. «Wir sind überzeugt davon, dass dieses pluralistische Führungsmodell als Novum für das Unternehmen das Optimum darstellt und der teamorientierten und zweisprachigen Firmenkultur entspricht.», meinen die beiden übereinstimmend.

 

Medienmitteilung

Back To Top
×Close search
Suche